E-Mail Marketing Agentur für Onlineshops

Was ist E-Mail Marketing?

Email

E-Mail-Marketing gehört zugleich zu den unterschätztesten und wirkungsvollsten Maßnahmen des CRM-Marketing.

Durch B2C- und B2B-Newsletter können Produkte und Dienstleistungen gezielt beworben werden. Außerdem handelt es sich um eine äußerst effektive Methode, um eine Kundenbindung zu erzeugen oder zu erhalten.

Insbesondere im E-Commerce ist E-Mail-Marketing ein unverzichtbarer Bestandteil der Digital-Strategie. Wenn Sie eine Agentur für E-Mail-Marketing beauftragen, wird Ihr Newsletter auf die weiteren Maßnahmen abgestimmt.

Vorteile von E-Mail-Marketing

Ähnlich wie bei anderen Marketing-Disziplinen ist das Ziel beim CRM-Marketing, Leads zu generieren, Brand-Awareness zu erhöhen sowie den Umsatz zu steigern. Das E-Mail-Marketing bietet einige Vorteile, die es zu einer äußerst smarten Ergänzung einer ganzheitlichen Marketing-Strategie machen:

Mehr Leads und Conversions

Mit professionell aufgestelltem Newsletter-Marketing lassen sich zahlreiche Leads generieren. Und das bei verhältnismäßig überschaubarem Aufwand.

Brand-Building und Vertrauenswürdigkeit

Bei richtig umgesetztem E Mail Marketing kann ein starker Trust aufgebaut und die Brand gestärkt werden.

Wenig Streuverluste

Interessenbasierte Kampagnen und bekannte Empfänger sorgen für eine sehr gezielte Targetierung.

Customer Journey

Sie können Ihre Kunden gezielt durch die Journey führen und mehrere Stufen in diesem Prozess erreichen.

Exzellentes Tracking

Lesen und Interaktion mit E-Mails kann problemlos getrackt werden.

Kundenbedürfnisse erfassen

Dank der Reaktionen auf die Newsletter lassen sich Bedürfnisse erfassen und in die Unternehmensstrategie aufnehmen.

Automatisierung und Planbarkeit

Durch einen E-Mail-Autoresponder können E-Mails automatisiert und geplant verschickt werden. Durch die Verknüpfung von Diensten können zudem weitere Schritte automatisch ablaufen.

Höhere Conversion Rates

Beim E-Mail-Marketing wird eine Kundengruppe erreicht, die bereits interessiert ist oder ein Kunde des Unternehmens ist. Dies erhöht die Chancen, weitere Conversions zu generieren.

Newsletter Marketing & Co. - Welche E-Mail-Marketing-Arten gibt es?

mail

Newsletter

Der klassische Newsletter wird genutzt, um zwischen Unternehmen und Kunden zu kommunizieren. Dies beinhaltet meist aktuelle Aktionen und Angebote oder Informationen über Neuerungen, die für den Nutzer von Bedeutung sein könnten.

friend

Transaktionsmails

Diese E-Mails werden in Verbindung mit einer vorausgehenden Transaktion verschickt, z.B. Versandbestätigung, Hinweise auf abgebrochene Warenkörbe oder Anmeldebestätigungen.

geplanter-termin (1)

Ereignisgebundene E-Mails

Diese Art von E-Mails wird immer nach einem bestimmten Ereignis verschickt – beispielsweise nach einer erfolgreichen Bestellung.

clock

Zeitgebundene E-Mails

Der Versand dieser E-Mails orientiert sich an einem bestimmten Datum oder einer Uhrzeit, z.B. eine Geburtstags-E-Mail.

info

Typische Fehler von E-Mail Marketing Agenturen

Mal schnell einen Online-Marketing-Newsletter rausschicken? Das ist keine gute Idee. Um operatives CRM via E-Mail zielführend einzusetzen, sollten folgende Aspekte berücksichtigt werden:

Icon Ideen

Nicht erst seit der Einführung der DSGVO wird Datenschutz in der EU großgeschrieben. Sie müssen also zwingend das Einverständnis einholen, bevor Sie einen B2C- oder B2B-Newsletter versenden.

Icon Ideen

Jeder B2C- oder B2B-Newsletter muss einen Link beinhalten, der eine Abmeldung von der Mailing-Liste ermöglicht.

Icon Ideen

Es sollte klar ersichtlich sein, worum es im Newsletter geht. Das Design kann noch so gut sein: Wenn Usability und Struktur fehlen, fallen Klickraten schlechter aus.

Icon Ideen

KPIs zur Messung sind nicht nur die Öffnungsrate, denn diese kann durch schnelles Öffnen und Löschen schnell verfälscht werden. V. a. die Abmelderate oder Link-Klicks sind spannend.

Icon Ideen

Mailing-Listen sollten über eine seriösen E-Mail-Autoresponder angeschrieben werden.

Icon Ideen

Ihre Unternehmens-CI sollte sich im Layout widerspiegeln. So bietet Ihr E-Mail-Markteing einen Wiedererkennungswert.

Icon Ideen

Die Frequenz, in der E-Mails versendet werden, sollte transparent kommuniziert werden.

Icon Ideen

Mailings sollten segmentiert versendet werden. Je mehr Massen-Mails an sämtliche potenzielle Empfänger rausgehen, desto mehr Abmeldungen sind zu erwarten.

Icon Ideen

Eine Double-Opt-In-Bestätigung stellt sicher, dass die Empfänger-Adressen korrekt sind. Dies ist wichtig, um die Zustellrate der E-Mails zu optimieren.

Unsere Leistungen als E-Mail Marketing Agentur

Die Relevanz der E-Mails

Grundsätzlich ist es wichtig, dass B2C- und B2B-Newsletter den richtigen Kunden einen Mehrwert bieten und diesen zur richtigen Zeit anschaulich kommunizieren. Nur so werden langfristig höhere Klickraten sowie niedrigere Abmelderaten erreicht.

Unsere Leistungen konzentrieren sich auf:

mail

E-Mail-Marketing

Konzept, Strategie, Redaktion, Beratung und Umsetzung

friend

Transaktions-Emails

Diese E-Mails werden in Verbindung mit einer vorausgehenden Transaktion verschickt, z.B. Versandbestätigung, Hinweise auf abgebrochene Warenkörbe oder Anmeldebestätigungen.

mail

Newsletter Marketing

Kreative Konzepte. Effektive Maßnahmen. Erstklassige Beratung bis Umsetzung

geplanter-termin (1)

Ereignisgebundene E-Mails

Diese Art von E-Mails wird immer nach einem bestimmten Ereignis verschickt - beispielsweise nach einer erfolgreichen Bestellung.

teilen (1)

Datengetriebenes Arbeiten

Durch umfangreiches Tracking können Strategien und Teilmaßnahmen stets feinjustiert werden, um Klickraten zu optimieren.

Icon Transparenz

Individuelle Ausrichtung

Ob Neukundengewinnung, Kundenbindung oder Branding: Wir stimmen die Maßnahmen passend auf Ihre Ziele ab.

social media

Blick über den Tellerrand

Andere Performance-Marketing-Maßnahmen werden nie unbeachtet gelassen. So arbeiten wir auch end mit unseren anderen Fachbereichen - bspw. SEA oder Social Media Marketing - zusammen.

Jetzt kostenloses Erstgespräch ausmachen!

Schritt 5 in der Prozesskette zur Steigerung der Performance

E-Mail-Marketing stellt das fünfte Glied in der Prozesskette dar.

Infografik zu Workshop

WORKSHOP

Lernen Sie innerhalb eines Workshops die Arbeit unserer Agentur kennen.

Infografik zu WordPress und Shopware

WORDPRESS

Wir kümmern uns um die optimale Darstellung Ihrer Inhalte auf allen Endgeräten mit WordPress.

Infografik zu Data Setup

DATA SETUP

Wichtige Kennzahlen der kompletten Customer Journey helfen nachhaltig zu optimieren.

Infografik zu Conversion Rate Optimierung

CRO

Wir unterstützen Sie bei der strategischen Optimierung, um aus Interessenten zahlende Kunden zu machen

Infografik zu E-Mail Marketing

E-MAIL MARKETING

Aktuelle Leistung

Infografik zu SEO, Paid Ads und Social Ads

SEO / PAID ADS / SOCIAL ADS

Wir sorgen dafür, dass Ihre Webseite durch Suchmaschinenoptimierung gefunden wird und planen und betreuen Ihre Kampagnen umfassend.

E-Mail-Marketing als Investition in die Zukunft

So steigern Sie Ihre Performance nachhaltig

Icon Zielgruppe

Neukunden-Akquise

Um E-Mails zu versenden, benötigt man E-Mail-Adressen. Die Generierung von E-Mail-Adressen steht somit an erster Stelle. Hierbei gibt es mehrere Möglichkeiten. Adressieren Sie Ihre Bestandskunden, indem Sie Ihren Shop mit Ihrem E-Mail-Marketing-Tool verknüpfen und anhand der vorhandenen Shopdaten relevante E-Mails für Ihre Kunden kreieren. Unter Rücksichtnahme der rechtlichen Rahmenbedingungen können Sie so auf schnellem Wege viele E-Mail-Adressen für den Newsletter-Versand nutzen und die Nutzer bespielen, die Sie bereits kennen und bei Ihnen gekauft haben.

Sammeln Sie zusätzliche Adressen – indem Sie Interessenten die Möglichkeit bieten, sich explizit für Ihren Newsletter anzumelden. Die Möglichkeit zur Anmeldung sollte unter Berücksichtigung des Double-Opt-In-Verfahrens an verschiedenen Stellen auf Ihrer Website möglichst präsent platziert werden. Dies kann z.B. über ein extra Element auf der Startseite, über eine extra Landingpage oder über ein Pop-Up erfolgen. Um dem Nutzer die Anmeldung schmackhaft zu machen, sollte er durch die Anmeldung einen exklusiven Vorteil erhalten, wie z.B. einen Rabatt-Code. Newsletter-Abonnenten haben sich aktiv für Ihren Newsletter eingetragen und erwarten somit den regelmäßigen E-Mail-Versand Ihrerseits.

Icon Transparenz

Stärkung der Kundenbindung

Haben Sie E-Mail-Adressen generiert, so muss im zweiten Schritt die Kundenbindung gestärkt werden. Durch regelmäßigen Versand von Newslettern werden Ihre Kunden umfassend informiert und auf dem Laufenden gehalten. Durch die vorliegenden Kundendaten erfahren Sie mehr über Ihre Kunden – und können Ihre E-Mails entsprechend darauf aufbauen. Irgendwann haben Sie so viele Informationen, dass Ihre E-Mails immer feiner segmentiert werden können – der Nutzer erhält somit auf sich spezifisch zugeschnittene E-Mails, die einen hohen Mehrwert für ihn bieten.

Icon Ideen

Reaktivierung

Waren Ihre Kunden längere Zeit inaktiv? Durch E-Mail-Marketing holen Sie Ihre Kunden zurück. Durch besondere Angebote rufen Sie sich wieder in Erinnerung – und bewegen Ihre Kunden dazu, Ihren Onlineshop erneut aufzusuchen.

info

Doch wie erfahre ich, wie erfolgreich meine E-Mail war?

Durch die Verknüpfung mit Google Analytics kann getrackt werden, wie viele Personen durch Ihren E-Mail über Ihre E-Mail zu einem Kauf in Ihrem Onlineshop bewegt wurden. Auch unser E-Mail-Programm trackt durch einen 1x1-großen Pixel die Nutzeraktivität innerhalb der E-Mail. So wird aufgezeichnet, wie viele Nutzer die E-Mail geöffnet, wie viel und vor allem, was geklickt wurde. Hierbei ist eine wichtige Kennziffer die Click-Through-Rate (CTR). Dieser Kennwert bezieht sich auf den Prozentsatz der Newsletter-Öffner, die innerhalb der E-Mail auf einen Link geklickt haben. Die durchschnittliche CTR liegt etwa bei 15%, variiert aber je nach Branche.

Der wichtigste Schritt, um überhaupt Klicks zu erhalten, ist somit die Öffnung der E-Mail. Dies erreicht man durch die Formulierung einer geeigneten Betreffzeile. Es gibt unterschiedliche Strategien, die Betreffzeile die E-Mail hervorzuheben und das Interesse des Nutzers zu wecken. Eine Betreffzeile bestimmt somit maßgeblich die Open-Rate Ihrer E-Mail. Je nach Branche differiert die Öffnungsrate, wobei man von einer durchschnittlichen Öffnungsrate von 25% sprechen kann (Sendinblue, 2020). Sammeln Sie zusätzliche Adressen – indem Sie Interessenten die Möglichkeit bieten, sich explizit für Ihren Newsletter anzumelden. Die Möglichkeit zur Anmeldung sollte unter Berücksichtigung des Double-Opt-In-Verfahrens an verschiedenen Stellen auf Ihrer Website möglichst präsent platziert werden. Dies kann z.B. über ein extra Element auf der Startseite, über eine extra Landingpage oder über ein Pop-Up erfolgen. Um dem Nutzer die Anmeldung schmackhaft zu machen, sollte er durch die Anmeldung einen exklusiven Vorteil erhalten, wie z.B. einen Rabatt-Code. Newsletter-Abonnenten haben sich aktiv für Ihren Newsletter eingetragen und erwarten somit den regelmäßigen E-Mail-Versand Ihrerseits.

E-Mail Marketing - Wie es sein sollte

Die Relevanz der E-Mails

Sie haben verstanden, was durch E-Mail-Marketing erreicht werden kann, welche Möglichkeiten man dabei ausschöpfen kann und wie man den Erfolg bewertet. Doch die beste E-Mail bewirkt nichts, wenn sie nicht zu Ihrer Zielgruppe passt. Wichtig ist daher, die Relevanz Ihrer E-Mails auf Ihre Zielgruppe abzustimmen.

Icon Expertenberatung

Festlegung der Inhalte

Was möchten Sie Ihren Nutzern durch Ihre E-Mails mitteilen?

Icon Ideen

Relevanz

Durch was werden Ihre E-Mails relevant für Ihre Nutzer?

Icon Zielgruppe

Zielgruppe

Was ist Ihre Zielgruppe und wie sprechen Sie die Person darin passend an?

Icon Daten

Key Performance Indikatoren

Was sind Ihre wichtigsten KPIs?

Icon Wettbewerber

Wettbewerber

Welche Unternehmen stehen in Konkurrenz zu Ihnen?

Icon Erstberatung

Image

Welche Werte möchten Sie vermitteln?

Gemeinsam ermitteln wir die Antworten auf diese Fragen.

Warum E-Mail Marketing von der Online Rebellion?

So steigern wir Ihre Performance

Icon Transparenz

Rechtlich korrekter Versand

Wir achten bei Ihrem E-Mail-Marketing darauf, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen nach §7 Abs. 3 UGW eingehalten werden.

Icon Daten

4-Augen-Prinzip

Wir prüfen Ihre E-Mails umfassend – durch eine mehrstufige Korrekturschleife gehen wir sicher, dass Ihr Newsletter auch so aussieht, wie geplant.

Icon Zielgruppe

Native Anbindung

Wir übernehmen nicht nur Ihr E-Mail-Marketing, sondern auch die native Einbindung Ihres Anmeldeformulars in Ihrem Shop oder Ihrer Website.

Ihre Vorteile

Für eine optimale Zusammenarbeit

Rund-Um-Betreuung

Geben Sie das E-Mail-Marketing komplett in unsere Hände. Von der Strategie-Erstellung bis zur Versandplanung setzen wir Ihre gewünschten Maßnahmen um.

Premium-Support

Wir sind Mailchimp-Partner und haben somit Zugriff auf Premium-Support und erhalten Infos zu Neuerungen aus erster Hand.

Langfristige Planung

E-Mail-Marketing ist planbar – Newsletter können mit einer großen Vorlaufzeit stressfrei und ohne Zeitdruck eingeplant und erstellt werden.

Automatisierung

Einmaliger Aufwand für Trigger E-Mails – einmal erstellt laufen ihre E-Mails automatisch und steigern Ihren Umsatz im Hintergrund.

Der Ablauf im E-Mail Marketing - Operatives CRM

So gehen wir im E-Mail-Marketing vor

Icon Kontaktaufnahme

1. Kontaktaufnahme

Starten Sie E-Mail-Marketing mit Online Rebellion und nehmen Sie Kontakt auf! In einem kostenlosen Beratungsgespräch lernen wir uns kennen und legen das weitere Vorgehen fest.

Icon Fragebogen

2. Fragebogen/ Audit

Um Sie und Ihr Unternehmen besser kennen zu lernen, füllen Sie einen Fragebogen aus, durch den wir die Ausgangslage ihres E-Mail-Marketings beurteilen können.

Icon Analyse

3. Strategie-Erstellung

Wir bewerten den aktuellen Stand Ihrer bisherigen E-Mail Marketing Maßnahmen anhand von Best Practices und analysieren Ihre Konkurrenz, um eine für Sie passende Strategie auszuarbeiten.

Account Setup

4. Account-Setup

Wir setzen Ihnen einen Account für Ihr E-Mail-Marketing mit Mailchimp nach Best Practise-Vorgaben auf und tätigen alle Grundeinstellungen, sodass Sie mit dem E-Mail-Versand loslegen können.

Icon Optimierung

8. Reporting

War Ihre E-Mail erfolgreich? In einem regelmäßigen Reporting werten wir die Performance-Ergebnisse Ihres Newsletters aus, beleuchten positive und negative Aspekte sowie mögliche Potentiale und verbessern so die Performance Ihrer Newsletter.

Icon Go Live

7. Umsetzung

Anhand des Redaktionsplans erstellen wir Ihnen Ihren Newsletter und automatisierten E-Mails mit allen relevanten Elementen. Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, prüfen wir die fertigen E-Mails anhand festgelegter Kriterien nach dem 4-Augen-Prinzip, bevor wir Ihren Newsletter für den Versand einplanen.