Würzburg Web Week – Richtiges Performance Marketing

Würzburg Web Week

Vom 5. Bis 9. März 2018 fand zum ersten Mal die Würzburg Web Week statt. Da sich hier alles rund um das Thema Digitalisierung drehte, durften wir von der Online Rebellion selbstverständlich nicht fehlen. Da die Organisatoren allen Teilnehmern Freiraum in Hinblick auf Format und Zeitrahmen ließen, nutzten wir die Gelegenheit, um einen innovativen Workshop ganz nach unseren eigenen Vorstellungen zu gestalten. So luden wir in unsere Räumlichkeiten ein. Sowohl was die Altersstruktur als auch den beruflichen Hintergrund angeht zeigte sich unser Publikum bunt gemischt. Angefangen beim Bankangestellten über Produktfotografen bis hin zum Start-Up-Gründer waren Vertreter unterschiedlichster Branchen dabei, die ihr Marketing-Wissen erweitern und Informationen mit Mehrwert für ihr eigenes Business sammeln oder einfach mal einen Blick hinter die Kulissen einer Marketingagentur erhaschen wollten. Mit gut 20 interessierten Teilnehmern war unser Konferenzraum gut besucht.

Im Fokus unseres Workshop stand die Fragestellung, wie "richtiges" Performance Marketing funktioniert und wie dieses das eigene Unternehmen bzw. die eigene Marke von der Konkurrenz abhebt. Zum Einstieg baten wir die Teilnehmer um eine Einschätzung: Wie viele Start-Ups schaffen es nicht, wirtschaftlich und somit zukunftsfähig zu sein? Die Antwort überraschte die meisten. Denn neun von zehn Unternehmen, die frisch an den Markt gehen, müssen innerhalb kürzester Zeit trotz guter Geschäftsideen aufgeben. Der Grund hierfür, ist jedoch recht banal. Denn die meisten Unternehmer wollen zügig Geld verdienen und befürchten zudem, wichtige Entwicklungen zu verpassen. Somit springen sie zeitnah auf jeden sich abzeichnenden Trend auf, ohne Chancen und Risiken abzuwägen.  Bei Online Rebellion hingegen haben wir eine Vision als Zielsetzung, auf die wir hin arbeiten. Der kurzlebige Trend bleibt bei uns außen vor.

Hierfür setzen wir auf unser fachliches Knowhow! Als Online Performance Marketing Agentur wissen wir die Tatsache zu nutzen, dass sich durch Online Präsentation Informationen rasend schnell verbreiten.

Menschen kaufen nicht von Marken, Menschen kaufen von Menschen

Die Zeiten, in denen man ein Produkt nur wegen der Marke kauft, sind längst vorbei. Jedoch bestätigen Ausnahmen – wie in allen Bereichen – die Regel. Um vorhandene und potenzielle Kunden zu erreichen, braucht man eine Geschichte hinter einem Produkt. Hier ist Storytelling das Zauberwort, das Menschen einen Bezug zum Produkt ermöglicht und zugleich für Verbindlichkeit sorgt. Auch Fitness-Influencer wie Karl Ess gehen hier mit gutem Beispiel voran: Menschen kaufen nicht von Marken, Menschen kaufen von Menschen! Aus diesem Grund sind die sogenannten Influencer heutzutage so erfolgreich. Letztlich stellen sie nicht nur ein Produkt vor, sondern lassen die Kunden Teil ihrer persönlichen Geschichte werden. Und dieses Konzept funktioniert – für nahezu jedes Produkt!

Performance Marketing - Workshop

Warum Online Rebellion?

Unsere Agentur erzielt eine 100 %-ige Kundenzufriedenheit. Dies ist möglich, weil wir unseren Kunden vor der Zusammenarbeit gründlich "auf den Zahn fühlen". Gemäß dem Customer - Lifetime - Value stellen wir uns bei jedem Kunden folgende Fragen: Besteht die Möglichkeit, dass der Kunde mit seinem Vorhaben langfristig erfolgreich sein könnte? Hat der Kunde Online Marketing wenigstens im Ansatz verstanden? Ist der Kunde dazu bereit, sich mit Marketing auseinanderzusetzen? Falls hier die Voraussetzungen nicht stimmen, kommt es auch schon mal vor, dass wir das ein oder andere Projekt ablehnen.

Letztlich wirkt sich dieses Vorgehen für alle Beteiligten positiv aus. Bisher sind alle Kunden, die zu uns gekommen sind, auch bis heute unsere Kunden geblieben. Denn unsere Kunden haben durch den Einsatz gezielter Maßnahmen ihren Umsatz erheblich steigern können und ihre Unternehmen am Markt etabliert bzw. expandieren und steigern ihren Bekanntsheitsgrad. Bei der Online Rebellion schreiben wir
Loyalität groß! Daher nehmen wir nur Kunden an, die in keiner Konkurrenz zu unseren anderen Kunden stehen. Denn der Kundenerfolg ist unser erklärtes Ziel! Hier verfolgen wir das Motto: Bevor etwas zurückkommt, muss man erst einmal investieren. Denn alles, was du gibst, kriegst du irgendwann wieder zurück! Weiterhin vermarkten wir auch ein eigenes Produkt und nutzen dieses zweite Standbein der Online Rebellion, um alle Dienstleistungen rund um Perfomance Marketing zu testen. Hierbei handelt es sich um eine Investition, die sich lohnt:  So können wir unseren Kunden garantieren, dass alle von uns angebotenen Maßnahmen funktionieren und ihren unternehmerischen Mehrwert bieten.

Im Zuge des Workshops holten wir die Teilnehmer direkt ab und bezogen sie thematisch ein. So fragten wir das Plenum, welche Kompetenzen ihrer Meinung nach zum Erfolg eines Unternehmens beitragen. Die Teilnehmer nannten fachliche Expertise, Knowhow, Motivation, Weiterbildung, Alleinstellungsmerkmal, Mut und Selbstvertrauen. Diese Attribute sind tatsächlich wesentlicher Bestandteil des Erfolgs, müssen aber durch bestimmte Fachbereiche abgedeckt werden, um langfristig zu "funktionieren". In jedem Unternehmen werden kompetente Leute für die Bereiche Mathe/BWL/Finance, IT/Entwicklung und Online Marketing benötigt, die Schnittstellen bilden und gemeinsam die Interessen eines Unternehmens bzw. einer Marke vertreten –  unabhängig von der Branche.

Was genau ist Performance Marketing?

Als wesentlicher Bestandteil des Performance Marketing gilt die organische Reichweitengewinnung, also dem Google Ranking. Hinzu kommen explorative Key Word Recherche, Clusterbildung, Preise und Suggestions (was sucht/erwartet ein Nutzer, bevor er auf deine Webseite stößt?). Auch Retargeting – eine der stärksten online Werbemaßnahmen – gehört zum Performance Marketing. Denn jeder kennt‘s: Man klickt auf eine Webseite, sieht sich Produkte an, kauft aber nichts. Durch Retargeting wird ein Tag auf den Benutzer gesetzt, um so beispielsweise einen Monat lang die Werbung des besuchten Onlineshop anzuzeigen. Somit werden die nicht gekauften Produkte immer wieder aktiv ins Gedächtnis gerufen, um letztlich doch eine Kaufentscheidung herbeizuführen. Auch E-Mail-Marketing funktioniert – im Gegensatz zur allgemeinen Einschätzung – immer noch sehr gut. Und das dank Automatisierung mit überschaubarem Aufwand.

Performance Marketing - Amazon, Google, Facebook

Grundsatzfrage: Warum nicht ?

Während des Workshops kam bei einige Teilnehmern die Frage auf, ob es für ein Unternehmen überhaupt sinnvoll ist, Brand-Ads zu schalten. Warum sollte ein Unternehmen Werbung auf seine eigene Firma schalten, obwohl es eine Zeile später sowieso in Google auftaucht? Ganz einfach! Damit die Konkurrenz an dieser Stelle nicht erscheint. Beim Online Marketing ist letztlich die wichtigere Fragestellung, warum man etwas nicht tun sollte!

Hier eine Zusammenfassung der drei wichtigsten Punkte für erfolgreiches Marketing:

  • Traffic – das Nutzeraufkommen einer Seite, welches unter anderem durch Suchmaschinenoptimierung oder -werbung gesteigert werden kann.
  • Conversion – die Umwandlung eines Websitebesuchers in einen Kunden oder Lead.
  • CLV (Customer – Lifetime – Value) – der durchschnittliche Deckungsbeitrag, den ein Kunde während seines gesamten „Kundenlebens" für ein Unternehmen erwirtschaftet (ganz genau: abgezinst auf den Betrachtungszeitpunkt).

Bei der Online Rebellion versuchen wir, all die aufgeführten Aspekte zu vereinen und letztlich für alle und alles eine Lösung zu finden. Hierfür beiben wir transparent. Jederzeit können unsere Kunden vorbei kommen und sich detailliert darüber informieren, wie sich sein Projekt entwickelt. Für uns sind Kunden keine Kunden, sondern Kollegen und Partner. Wir möchten sie in ihrem Vorhaben unterstützen und lassen ihnen zugleich genügend Freiraum, selbst Änderungen vorzunehmen.

Bei Online Rebellion bieten wir keinen Arbeitsplatz, sondern Wohnraum

In unserem Team trägt jeder die gleiche Verantwortung. Sowohl Mitarbeiter als Chef arbeiten gemeinsam auf Augenhöhe. Denn die wichtigste Ressource, die ein Unternehmen aufzuweisen hat, sind die Mitarbeiter. Diese sind es auch, die ein Unternehmen ausmachen und das Profil schärfen. Um eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen, steht somit an erster Stelle, dass sich jeder, der bei uns arbeitet, wohlfühlt. Ein guter Grund also, die Räumlichkeiten von Online Rebellion eher an einen gemütlichen Wohnraum anzupassen, denn an unpersönliche und sterile Büros.

Das große Interesse und die hohe Besucherzahl bestätigen uns darin, dass die Würzburg Web Week für uns ein voller Erfolg war! Im Anschluss an den Workshop bot sich die Möglichkeit, mit unseren Mitarbeitern zu plaudern, Kontakte zu knüpfen oder einfach nur ein Glas Wein mit uns zu trinken. Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!

Eure Online Rebellion - performance matters!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.