Mehr als Online Shopping: Pflichtpraktikum Marketplaces in Würzburg

Amazon

Gestaltet die Shopping-Welten von Amazon, eBay und Co. – Pflichtpraktikum Marketplaces in Würzburg! Ihr fühlt euch in den größten Online-Shops wie zu Hause? Dann sorgt dafür, dass Einkaufen zu einem runden Erlebnis wird! Im Pflichtpraktikum Marketplaces in Würzburg seid ihr verantwortlich für die Auftritte unserer Kunden. Hier lernt ihr alles über Marktplatzoptimierung! Kommunikation, Optimieren von Produktdaten, Analyse von Käuferverhalten sowie Schnittstellen zu den Plattformen. Bei der Online Rebellion werdet ihr Teil des Business-Erfolgs diverser Online-Shops!

Soner Gündemir hat ursprünglich als Werkstudent zur Online Rebellion gefunden – und ist geblieben. Aktuell absolviert er sein Pflichtpraktikum Marketplaces in Würzburg. Warum es ihm hier so gut gefällt? Antworten findet ihr im Interview. Hier erfahrt ihr, welche Fachkenntnisse er in den vergangenen Monaten gewonnen hat. Und was ihn daran reizt, weiterhin Teil der Online Rebellion zu sein.

Persönliches Interview mit Soner

Soner, du bist ja nun schon einige Zeit dabei. In den vergangenen Monaten hast du also die Entwicklung der Online Rebellion live miterlebt. Was hat sich in dieser Zeit verändert?

Soner Gündemir: Ich bin im Oktober 2017 als Werkstudent eingestiegen. Im Grunde genommen, war es ein glücklicher Zufall. Ich habe in der FH einen Aushang gesehen und mich spontan beworben. Seitdem hat sich extrem viel verändert. Von ursprünglich sechs Mitarbeitern sind wir mittlerweile im zweistelligen Bereich. Und wir wachsen weiter. Der Bedarf ist da, da wir als Experten zahlreiche Kunden bei ihrem Wachstumskurs unterstützen. Man hat das Gefühl, dass man selbst dazu beigetragen hat.

Wie kommt es zu diesem schnellen Wachstum deiner Meinung nach?

S.G.: Wir gelten als junges, dynamisches Team. Wir überzeugen durch frische Ideen, Professionalität und Fachkompetenz. Während wir zunächst kleinere Unternehmen unterstützt haben, zählen wir inzwischen KMU und auch Global Player zu unseren Kunden. Gute Leistung spricht sich rum! Die Kunden wissen, was wir leisten und setzen ihr Vertrauen in uns.

Ihr unterstützt in allen Belangen des Online und Performance Marketing. Mit welchen Aufgaben bist im Pflichtpraktikum Marketplaces in Würzburg gestartet?

S.G.: Ursprünglich habe ich viele Bereiche abgeklappert, um einen Gesamteindruck der Marktplatzoptimierung zu erhalten. Angefangen habe ich mit E-Mail-Marketing sowie Advertising in Suchnetzwerken. Grundsätzlich ist es wichtig abzuwägen, wann welche Maßnahme zielführend ist. Also habe ich mich mit Newsletter, Redaktionsplänen etc. auseinandergesetzt. Mein Fazit zum Thema Kampagnengestaltung: Event-basiert arbeiten! Generell sollte man hier kreativ, aber auch analytisch vorgehen.

Und welche Aufgaben fallen aktuell im Bereich Marketplace Portal Betreuung an?

S.G.: Durch die verschiedenen Felder, die ich inzwischen abgedeckt habe, habe ich einen umfassenden Eindruck, wie ein Marketplace optimal laufen sollte. Mein derzeitiger Fokus liegt auf Amazon. Als eine der größten und beliebtesten Plattformen bietet sie unglaubliches Potenzial für Online Händler.

Was genau machst du bei Amazon?

S.G.: Zunächst müssen die Produkte ins Marktportal eingestellt werden. Für ein bestmögliches Ergebnis im Ranking muss man folgende Kriterien beachten. Ausdrucksstarke Bulletpoints, passender Umfang von Titel, Keyword optimierte Produktbeschreibung, ansprechende und informative Bilder. Marketplaces sind ziemlich komplex. Hier ist es immer wichtig, auch die Konkurrenz im Auge zu behalten. Ein regelmäßiger Preisabgleich ist essenziell. Außerdem ist ein zuverlässiger Kundensupport in Hinblick auf Feedback und Rückfragen nötig.

Kurz zu den Hintergründen: Wie läuft der eigentliche Handel ab? Welche Erfahrungen hast du bei Amazon gesammelt?

S.G.: Amazon als Marketplace bietet zwei unterschiedliche Arten des Online Handels an. Zum einen kann man Produkte direkt in den Logistikcentern von Amazon lagern lassen. Von dort aus werden sie auch automatisiert verschickt. Hierfür muss man im Blick haben, dass der Lagerbestand passt und Lieferpläne abgleichen. Zum anderen kann man seine Produkte im Marketplace einstellen und lagert die Produkte selbst. Also muss man abwägen, was einem selbst vorteilhafter erscheint. Beides birgt Vor- und Nachteile für den eigenen Workload und -prozess.

Welches Fazit ziehst du für dich persönlich? Würdest du anderen ein Pflichtpraktikum Marketplaces in Würzburg bei Online Rebellion empfehlen?

S.G.: Ja, auf alle Fälle! Mich zum Beispiel hat der Bereich Marketplaces absolut gereizt. Allerdings hatte ich kaum Kenntnisse zu diesem Thema. Ich war mir nicht sicher, ob ich praktisch schon fit genug bin. Ich hatte gehofft, dass ich viel lerne. Diese Erwartung hat sich erfüllt. Holger unterstützt mich als Mentor bei allen anfallenden Projektarbeiten. Er nimmt sich Zeit, wann immer nötig, gibt aber auch Freiheiten, Sachen einfach auszuprobieren. Das ist nicht nur für ein Pflichtpraktikum im Bereich Marketplaces optimal. Auch in jedem anderen Anstellungsverhältnis ist das die beste Möglichkeit, viel zu lernen.

Lieber Soner, vielen Dank für deine offenen Antworten! Wir freuen uns, dass du Teil der Online Rebellion bist und viele unterschiedliche Kundenprojekte auf Erfolgskurs lenkst!

Ihr wollt euer Pflichtpraktikum Marketplaces in Würzburg absolvieren?

Wollt ihr auch den Online Handel von der anderen Seite kennenlernen? Wie Soner könnt auch ihr im Pflichtpraktikum Marketplaces in Würzburg Marktplätze mitgestalten. Sorgt dafür, dass Online Shops wettbewerbsfähig werden und maximalen Profit rausschlagen. Da wir ein stark expandierendes Unternehmen sind, suchen wir nach versierten, kreativen Köpfen, die etwas lernen und bewegen wollen. Langweilig wird es bei uns garantiert nicht! Bei uns erwarten euch jede Menge spannende Aufgaben im Bereich Marktplatzoptimierung. Hier könnt ihr als Pflichtpraktikanten verantwortungsvolle Positionen besetzen.

Werdet Teil der Online Rebellion! Wir freuen uns auf euch! Aktuelle Jobs findet ihr hier: https://www.online-rebellion.de//jobs/

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.